Bodum Teebereiter Marcel

by admin on 18. Dezember 2009

Der Marcel Teebereiter von Bodum überzeugt durch sein individuelles Design und seine Vielseitigkeit. Er ist für lose Teeblätter ebenso geeignet wie für einfache Teebeutel.

Nachdem wir hier im letzten Beitrag mit dem Bora Bora Teebereiter von Bodum einen Teebereiter vorgestellt haben, der mit 149–169 Euro preislich eher in der Oberklasse angesiedelt ist, soll es heute mal ein günstigeres Modell sein: der Teebereiter Marcel, der ebenfalls von Bodum hergestellt wird. Auch ihn gibt es in zwei Größen: 0,6l und 1,2l.

Auffallendstes Merkmal der gläsernen Bodum-Teekanne ist der sich nach außen verbreiternde Ausguss, die Tülle. Ist man von den allermeisten Tee- und Kaffeekannen gewöhnt, dass die Ausgussöffnung schmaler wird und spitz zuläuft, ist es bei diesem Teekrug genau umgekehrt. Sie wird nach außen breiter. Ob das nur ein Design-Feature ist oder ob man so tropffreier eingießen kann, muss man ausprobieren. Ein Hingucker ist es auf jeden Fall. So eine Teekanne hat nicht jeder.

Der Teebereiter Marcel besteht aus einer runden Glaskanne und einem Einsatz aus Edelstahl, in den die Teeblätter eingefüllt werden. Hat der Tee die gewünschte Stärke erreicht, drückt man den Stempel herunter. Dadurch wird der Tee am Boden des Einsatzes zusammengedrückt und der Tee kann nicht weiter ziehen. Wer das nicht mag, kann den gesamten Einsatz auch herausnehmen und die losen Teeblätter direkt in die Kanne geben oder Teebeutel verwenden.

Insgesamt überzeugt der Teebereiter Marcel durch seine angenehm runde Form. Zusammen mit dem Edelstahldeckel bildet sie eine harmonische und sympatische Einheit, die man sich gerne auf den Teetisch stellt. Es gibt sie wie schon gesagt in zwei Größen: 0,6l für den kleinen Teedurst und 1,2l für den größeren oder für mehrere Personen.

Comments on this entry are closed.

Previous post:

Next post: